Ratgeber Q - T - Tierarztpraxis Xenia Mokrys und Dr. Sabine Gertz 47877 Willich-Anrath

Kehner Straße 86
47877 Willich - Anrath
Tel.: 02156 915758
Tierarztpraxis Mokrys & Dr. Gertz
Direkt zum Seiteninhalt

Ratgeber Q - T

Ratgeber ABC

R

Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD)
siehe unter >>Impfung - Kaninchen

Reisekrankheiten
Durch die Mitnahme von Hunden in den Urlaub (besonders in den Mittelmeerraum) und den Import von Tieren aus dieser Region werden auch bei uns Krankheiten diagnostiziert, die es hier sonst bisher nicht gab. Zu diesen Reisekrankheiten zählen >>Leishmaniose, >>Ehrlichiose, >>Babesiose und die Dirofilariose. Diese Krankheiten werden zum Teil durch bestimmte Zecken, zum Teil durch Stechmücken übertragen.
Wenn man also sein Tier unbedingt mit in den Urlaub nehmen will, sollte man dafür sorgen dass es gut gegen Zecken und Mücken geschüzt ist. In der Dämmerung sollte es sich möglichst in geschlossenen Räumen aufhalten, um das Infektionsrisiko so gering wie mögich zu halten.
Bedingt durch die Klimaerwärmung kommen sogar bei uns schon Zeckenarten vor, die die Reisekrankheiten übertragen, so dass das Tier gar nicht mehr im Ausland gewesen sein muss um sich zu infizieren. Betroffen sind hiervon besonders Süddeutschland.

Reisen mit Haustier
Für Fragen zu Reisen mit Haustier können Sie hier eine  kostenlose Broschüre zu dem Thema  "Mit dem Haustier unterwegs" in Form eines PDF herunterladen. Diese Broschüre bietet einen Mix aus Informationen, Expertenwissen und Tipps für Haustierhalter, die gerne mit ihrem tierischen Gefährten verreisen würden. Darüber hinaus zeigt die Broschüre auch die Möglichkeiten einer alternativen Unterbringung auf, falls das Tier nicht mitgenommen werden kann.


Tierarztpraxis Mokrys & Dr. Gertz
Zurück zum Seiteninhalt